Umwelttag

 

 

 

 




 

 

 

Eine saubere Sache: Ärmel hochkrempeln für den Umwelttag!

Achtlos in der Natur entsorgte Abfälle sind nicht nur unschön für das Auge - sie können auch Gefahren für Mensch, Tier und die Umwelt mit sich bringen.

Deshalb unterstützen wir Gemeinden, Vereine und andere Aktive in einem mit Rücksicht auf die Brut- und Setzzeiten festgelegten Zeitraum dahingehend, dass wir zur Entsorgung der im Rahmen ihrer Umwelttage gesammelten Abfälle eine Mulde zur Verfügung stellen.

Alleine im letzten Jahr wurden auf diesem Weg u. a. über 47 Tonnen Abfälle und mehr als 450 Altreifen zusammengetragen. Die Gesamtkosten für den Gebührenzahler beliefen sich hierbei auf über 14.500 Euro.

 

 


Sie möchten einen Umwelttag organisieren?


Gerne unterstützen wir Ihr Vorhaben! Nehmen Sie hierzu


Kontakt mit uns auf und teilen uns bitte folgende Daten mit:

 

  • Initiator (z. B. Ortsgemeinde oder Verein)
  • Termin des Umwelttages (bitte von uns festgelegten Zeitraum beachten)
  • Größe der Mulde (5, 7 oder 10 m³)
  • Genauer Aufstellort der Mulde
  • Ansprechpartner (Name und Telefonnummer)

 

 

 


Wichtige Hinweise zur Durchführung

Helferinnen und Helfer sind vor einer Säuberungsaktion auf einige wichtige Punkte hinzuweisen, welche bei der Einsammlung der Abfälle und späteren Befüllung einer Mulde unbedingt zu beachten sind:
  • Verkaufsverpackungen aus Kunststoff oder Metall (z. B. Joghurtbecher und Getränkedosen) sind in Gelbe Säcke zu verpacken und zur nächsten regulären Abfuhr bereitzustellen.

  • Altglas ist in die entsprechenden Container vor Ort einzuwerfen.

  • Restabfälle werden bei einer Mulde zuerst eingefüllt.

  • Reifen und Metallschrott kommen zum Schluss in die Mulde.

  • Elektronikaltgeräte werden nach Rücksprache separat abgefahren.

  • Problemabfälle (z. B. Batterien, flüssige Farben und Ölkanister) dürfen nicht in die Mulde eingefüllt werden. Diese werden nach Rücksprache im Rahmen der Schadstoffsammlung entsorgt.

  • Asbesthaltige Baustoffe oder künstliche Mineralfasern (Dämmwolle) bitte nicht einsammeln! Der Fundort und die Menge sind uns z. B. über unsere Abfall-App mitzuteilen.


Bitte füllen Sie nur Abfälle aus Wald und Flur in die Mulde – Der Umwelttag darf NICHT als zusätzliche Entsorgungsmöglichkeit für Dritte missbraucht werden!

 

 




Für Ihre Unterstützung möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Ihnen sowie Ihren Helferinnen und Helfern bedanken!


 

 

 

 

AWB Birkenfeld respektiert Ihre Privatsphäre

 

Transparenz und Ihre Privatsphäre sind uns wichtig.
Warum Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen und Ihre Browsererfahrung zu verbessern.
Klicken Sie auf „Akzeptieren", um die Cookies zu akzeptieren und mit der Seitennutzung fortzufahren.
Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung.

Nur die zum Besuch der Seite nötigen Cookies verwenden.
Notwendige und Statistik-Cookies nutzen.
Nehmen Sie Kontakt auf!
senden